Fukushima: Energiewende jetzt statt Atom & Kohle

500 Demonstrierende trotzen Sturm: Demonstrationszug durch den Ort Kirchheim am Neckar und Kundgebung am Bahnhof

Auch im Jahr 2019 hat die ÖDP wieder an der Demonstration in Neckarwestheim für eine konsequente Energiewende und einen sofortigen Atomausstieg teilgenommen und der Atomkatastrophe 2011 in Fukushima gedacht. Diesmal lautete der Slogan "Fukushima: Energiewende jetzt statt Atom & Kohle". Aufgrund des starken Windes haben die Veranstalter jedoch von einem Demonstrationszug vom Bahnhof Kirchheim am Neckar über die Höhen zum AKW abgesehen und die Route stattdessen durch den weniger sturmgefährdeten Ort geführt. Erfreulich viele ÖDP-Mitglieder sind trotz der widrigen Wetterbedingungen dem Aufruf zur Teilnahme an der Demonstration gefolgt, was bei der in diesem Jahr vergleichsweise kleinen Kundgebung von rund 500 Demonstrierenden auffiel. Angeführt wurde der Demonstrationszug von der Trommlergruppe "Lokomotive Stuttgart", für den weiteren musikalischen Rahmen der Kundgebung sorgte die Musikgruppe "Souzas Traum". In verschiedenen Reden, einer Botschaft aus Fukushima und einem Grußwort aus Kyoto wurde über die Lage in Japan informiert und für die konsequente Nutzung der Sonnenenergie geworben.

Demonstration Fukushima-Jahrestag Neckarwestheim 2019

Die ÖDP Baden-Württemberg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen