16.10.2016

Landesparteitag in Stuttgart-Vaihingen

Verena Föttinger führt die Landesliste zur Bundestagswahl an

Direktkandidatin zur Bundestagswahl Verena Föttinger

Die Delegierten der ÖDP Baden-Württemberg haben am 15. Oktober in Stuttgart-Vaihingen ihre Landesliste zur Bundestagswahl aufgestellt. Als Spitzenkandidatin wurde die 60jährige Diplom-Theologin und Familienfrau Verena Föttinger aus Fluorn-Winzeln (Kreis Rottweil) gewählt. Sie setzt sich insbesondere für eine lebensfreundliche Politik und für bessere Unterstützung der Familien u. a. durch ein Erziehungsgehalt ein. An zweiter Stelle folgt Guido Klamt, der Landesvorsitzende. Der Chemotechniker ist 46 Jahre alt und wohnt in Gerlingen (Kreis Ludwigsburg). Auf die Plätze drei bis fünf wählten die Delegierten die 26jährige Studentin Teresa Klein aus Bollschweil (Kreis Freiburg-Breisgau-Hochschwarzwald), den 48jährigen Lehrer Michael Kefer aus Teningen (Kreis Emmendingen) und den 50jährigen Thomas Bergmann aus Bad Waldsee (Kreis Ravensburg), ebenfalls ein Lehrer.

Kategorie: Baden-Württemberg, Landesparteitag